Intelligente Identifikation (RFID)
CERTA stellt auf Basis intelligenter Transponder-Chips (RFID) ein vollautomatisiertes Identifikationssystem zur Verfügung. Dabei werden Elektroden den Werkstückhaltern zugeordnet und im zentralen Prozessleitsystem von CERTA bereitgestellt. Beim Einlegen des Werkstückes (Elektrode) in ein Magazin wird dieses nach erfolgtem Scanvorgang unverzüglich auf dem entsprechenden Magazinplatz erkannt. Auch diese Daten werden zentral bereitgestellt. Damit wird ein flexibles und vor allem fehlerfreies Wechseln der Werkstücke ermöglicht.

Projektschritt Identifizieren. Die CERTA Wertschöpfungskette - von der Idee zum fertigen Produkt. [mehr]



Kontakt

+49 9103 71550-0
kontakt@certa-systems.com

Interview: VDWF und Industrie 4.0

Das komplette Interview lesen [mehr]

Kundenprojekte

toolcraft [mehr]
Büsser Formenbau [mehr]
TIMM Formenbau [mehr]